Psychotherapie - Verhaltenstherapie

Es gibt Situationen im Leben, in denen sich trotz aller persönlicher Bemühungen und Versuchen, die Situation nicht verbessert oder Probleme nicht kleiner werden. Dies kann einen nicht unerheblichen Einfluss auf Ihr Alltagsleben haben. In diesem Fall ist es ähnlich wie bei körperlichen Erkrankungen sinnvoll, sich professionelle Hilfe zu holen und einen Psychotherapeuten zu konsultieren.

Warum Verhaltenstherapie?

Die Verhaltenstherapie ist eine der erfolgreichsten und wirksamsten klinischen Therapieverfahren. Ihre Effektivität wurde in vielen wissenschaftlichen Studien und Publikationen belegt. Ihre Methoden und Techniken obliegen einer kontinuierlichen wissenschaftlichen Überprüfung, sodass die Behandlungsmethoden immer effizienter und erfolgreicher werden. Ziel der Verhaltenstherapie ist es somit, Probleme langfristige zu reduzieren und Ihnen dabei zu helfen, ihre Probleme künftig eigenständig lösen zu können.
Grundlage dafür ist eine ausführliche Analyse der Entstehung der Probleme sowie aktuellen aufrechterhaltenden Bedingungen. Daraus resultierend werden dann gemeinsame Ziele für den Veränderungsprozess definiert und festgehalten sowie ein persönlich individuell zugeschnittener Behandlungsplan erarbeitet.
In der Therapie aber auch in der Beratung und im Coaching nutze ich unterschiedlichste verhaltenstherapeutische Methoden und Techniken, um die vereinbarte Veränderung herbeizuführen und die gemeinsam erarbeiteten Ziele für die Therapie zu erreichen. Ich unterstütze und begleite sie dann bei der Umsetzung ins tägliche Leben.